ISO3 zylindrisches Implantat (konisch)

Bitte registrieren Sie sich, um Preise zu sehen und zu bestellen.

Oberflächenbehandlung
Implantatlänge
Implantatdurchmesser
Verpackung
Produktnummer: CCI3710IE1
Die folgenden Produkte sind mit Ihrer Auswahl kompatibel

Chirurgie Komponenten

Gingivaformer

22,00 €*

Prothetik Komponenten

gewinkeltes Abutment
Dienen zur prothetischen Versorgung bei ungünstig gelegenen anatomischen Implantaten.

58,00 €*

Multi Unit Abutment
Ein Multi Unit Abutment unterstützt eine Vielzahl and prothetischen Versorgungen. Es kann zur individuellen mehrgliedrigen Versorgung verwendet werden oder als Grundlage für eine individualisierte Vesorgung wie All on four / All on six.

50,00 €*

Optionale Abformung

Scan Abutment

25,00 €*

Laboranalog

17,00 €*

Abutment mit Plattform Switch
Ein Abutment mit Plattform Switch, das zentral eingesetzt wird. Hierdurch ist das Abutment-Implantat von der Knochengrenze weg, was eine bessere Entfaltung des Knochen und eine bessere Zahnfleischanlagerung ermöglichen soll.

50,00 €*

Produktinformationen "ISO3 zylindrisches Implantat (konisch)"
Dieses vielseitig einsetzbare Implantate kann in den Knochen, als auch in das Gewebe, eingesetzt werden oder in Zwischenpositionen, abhängig von dem klinischen Erfordernissen. 
Zusammenfassung
Implantatkragen: Konstruiert für maximale Positioniervielfalt. Der maschinelle 2,5 mm Implantatkragen ermöglicht das Einsetzen in oder über den Knochen, in dicke oder weiche Gewebe. Diese Vielfalt ermöglicht es auch anatomisch dünnste Kämme zu nutzen und die optimale klinische oder ästhetische Position zu nutzen. Diese lassen sich einfach in den kortikalen Knochen drehen und nach der Osseointegration verteilen Sie die Last bestmöglichst auf den umliegenden Knochen.

Implantatkörper: Konstruiert für kompakte Unterkieferknochen. Auf dem zylindrischen Körper befindet sich ein "Buttress Thread" Gewinde mit Einkerbungen. Die Spitze stabilisiert zwischen dem trabekular Knochen mit minimalem Verletzung und hält somit alles Intakt. Das Gewinde hat ein Abstand von 1 mm. Der Abstand zwischen jeder Umdrehung beträgt 0,5 mm. Durch das Sägezahnprofil wird die benötigte Zeit zum Schrauben halbiert und reduziert hierdurch das Risiko der Kontaminierung beim Einsetzen.

Implantatspitze: Für einen einfachen Beginn des Schraubens konstruiert und das Implantieren in die apikale Region. Die Spitze hat ein Säbelzahngewinde und ist selbstschneidend. Es hat apikale Rillen um die Schraubspänen einzussammeln. Durch die abgeflachte Spitze kann die Kortikalis des Sinus um 1,5 mm angehoben werden und die schräge Spitze fördert die Stabilität im kortikalen Knochen. Die konische Spitze unterstützt die Stabilität des eingesetzen Implantats, die durch entsprechend scharfe Instrumente vorbereitet wurde.

Eigenschaften
Material: Titan Grad 4
Im Lieferumfang enthalten: Verschlussschraube, Einbringpfosten, Befestigungsschraube
Empfohlenes Drehmoment : 45 Ncm
Maximaler Drehmoment: 55 Ncm
Warenkorb