Zur Startseite wechseln
|

Zimmer Trabecular Metal (TM) Implantat

Bitte registrieren Sie sich, um Preise zu sehen und zu bestellen.

Implantatausführung
Implantatdurchmesser
Implantatlänge
Produktnummer: ZL57.15
Sie erhalten 984 Bonus Punkte für diese Bestellung
Herstellernummer: TMM4B13
Produktinformationen "Zimmer Trabecular Metal (TM) Implantat"
Bei der Trabecular Metal-Technologie handelt es sich um ein innovatives Material, das von Zimmer Biomet seit zwei Jahrzehnten für implantierbare orthopädische Hilfsmittel verwendet wird. Die Einsatzbereiche für das Trabecular Metal-Materials sind unterschiedlich und umfassen Gelenkrekonstruktionen, Knochenhohlraum- Ersatzmaterialien und Reparaturen an Weichgewebe. Zimmer Biomet hat die Trabecular Metal-Technologie im Jahr 2011 in sein Zahnimplantat-Portfolio integriert.

Was ist die Trabecular Metal-Technologie?
Bei der Trabecular Metal-Technologie handelt es sich um ein dreidimensionales Material und nicht um eine Implantatoberfläche oder -beschichtung. Seine Struktur und Funktion ähneln der Spongiosa. 

Tantal
Trabecular Metal-Material besteht aus Tantal, dem Element mit der Nummer 73 im Periodensystem. Tantal ist ein stark biokompatibles und korrosionsbeständiges Metall, das seit über 60 Jahren in verschiedenen implantierbaren Vorrichtungen verwendet wird, einschließlich einem Zahnimplantat in den 1940ern. Der Begründer der modernen Zahnimplantologie Per-Ingvar Brånemark hat in den 1950ern Osseointegrationsforschung mithilfe von Tantal betrieben. Die stark biokompatiblen und passiven Eigenschaften von Tantal wurden vor Jahrendokumentiert; seine Kosten und Produktionsverfahren haben seine Verwendung bis in die späten 1990er beschränkt. Seitdem wurden hunderttausende Trabecular Metal-Implantate verkauft.

Topographie
Ein Einblick in das Trabecular Metal-Material zeigt seinen einheitlichen, dreidimensionalen zellulären Aufbau mit bis zu 80 % Porosität. Die gesamte Oberfläche des Trabecular Metal- Materials zeigt eine nanostrukturierte Topographie.

Osseoinkorporation 
Konventionell strukturierte oder beschichtete Implantatoberflächen erzielen einen Kontakt zwischen Knochen und Implantat oder ein Anwachsen. Das einheitliche, offene und miteinander verbundene Netzwerk an Poren des Trabecular Metal-Materials wurde allerdings sowohl für ein Anwachsen ALS AUCH Einwachsen bzw. Osseoinkorporation entwickelt. Der Knochen kann an die Nanooberfläche des Trabecular Metal-Materials, in seine miteinander verbundenen Poren und um die Streben herum wachsen.

Eigenschaften
Marke: Zimmer Dental TM®
Implantatplattform: Ø 3,5 mm
Bohrer und Instrumente
Instrumente:
Zur Aufnahme des Implantats über die Einbringhilfe und für die Verschlussschraube benötigen Sie das Gem-Lock Eindrehinstrument in Kombination mit der chirurgischen Ratsche.

Bohrer:
Bitte beachten Sie die Informationen, Empfehlungen und Angaben zum benötigten Durchmesser gemäß der Bohrsequenz. Für die Bohrsequenz können folgende Bohrer verwendet werden:

Bohrsequenz
Warenkorb